La Mambita
 

Workshops

Gute Nachricht für alle LiebhaberInnen der kubanischen Salsa!
Wir haben eine neue Veranstaltungsreihe für alle, die sich für die Salsa Cubana
und die kubanischen Populartänze begeistern und bieten euch 1x monatlich „Cuban Specials“an.
Dies sind anspruchsvolle, thematische Intensivworkshops mit wechselnden Schwerpunkten
Fragen bitte an: monika_salsa@ freenet.de



SALSA CUBANA EINSTEIGER
Sa. 6.1. 15:00 - 18:00
mit Mehmet
Die kubanische Salsa bringt Lebensfreude, es ist ein energievoller und energischer Tanz, vielfältig und leidenschaftlich.
In dem Workshop wirst Du Grundlagen der kubanischen Salsa lernen.
Wir werden zudem an einer schönen, sinnlichen und organischen Bewegung arbeiten.
Wir üben die gelernten FIguren auch in einer Rueda de Casino,
dies ist ein Salsa Gruppentanz in dem mit viel Spaß und Schwung - auf Zuruf des "cantante" - bestimmte Folgen getanzt werden,
sehr unterhaltsam und lehrreich!

Preis: 30,- / 25,- €



SALSA CUBANA EINSTEIGER mit Vorkenntnissen
nächster Termin in Planung
Du hast schon Vorkenntnisse und möchtest Deine Kenntnisse intensiv vertiefen?
Dann bist Du hier genau richtig!
Weiter geht es mit schwungvollen Drehungen und eleganten Figuren,
spielerisch wirst Du Deine Tanzsicherheit auch in der Rueda de Casino verbessern.

Preis: 30,- / 25,- €



Kubanische Salsa mit ChaChaChá und Mambo
(offene Klasse, gute Basiskenntnisse der kubanischen Salsa sind erforderlich)
Nächster Termin folgt in Kürze

In dem ersten Teil des Workshops lernst Du den kubanischen ChaChaChá und den kubanischen Mambo.
Wir beginnen mit praktischen Übungen und schauen uns danach exemplarische (phantastische!) archivalische Videos an!
Anschließend tanzen wir kubanische Salsa mit Improvisationselementen aus den beiden Tänzen.
Wie gewohnt, bekommst Du auch anregende Informationen zur Geschichte der beiden Tänze.
Der kubanische ChaChaChá ist ein besonders fröhlicher Tanz!
Eine große Portion gute Laune ist also garantiert!

Preis: 30,- € (mit M-Monatsbeitrag: 15,- €)
Paarweise Anmeldung ist nicht erforderlich



SALSA CUBANA
historischer Tanzworkshop
Back to the roots
Nächster Termin folgt in Kürze

Wir lieben alle die Salsa Cubana – ihren Charme, Sinnlichkeit und Lebensfreude!
Wie viel wisst ihr aber eigentlich über ihre Entstehung?
In welchen Tänzen liegen ihre Wurzeln?
Was macht die Salsa „kubanisch“?
Dieser Workshop - wie kein anderer - wird Dir helfen, ein Gefühl für das Wesen
und die Essenz der kubanischen Salsa zu entwickeln und dies tänzerisch umzusetzen.

Wir fangen Mitte des 18. Jhs. an und werden die Vorläufer der Salsa Cubana kennenlernen.
Getanzt werden nur Tänze, die einen unmittelbaren Einfluss auf die Entstehung
und die Entwicklung der Salsa Cubana hatten.
Wenn möglich bringen Frauen bitte einen Fächer mit.
Getanzt wird auf Originalmusik.

Alle weiteren Fragen bitte an: monika_salsa@freenet.de

Der Workshop wird von Monika geleitet.
Sie ist Tanzlehrerin und promovierte Germanistin mit kulturhistorischem Schwerpunkt.
2015 hat sie sich in Havanna während eines 8-monatigen Aufenthaltes als Lehrerin für kubanische Populartänze fortgebildet.
Während der Fortbildungszeit in Kuba wirkte sie an der Entstehung einer Biografie mit musikhistorischem Schwerpunkt
(Leo More, Rumba, mi vida. Historia de un rumbero) mit.


Preis: 30,- € mit M-MB 15,- €


Kizomba mit Vorkenntnissen mit Ronja
Nächster Termin folgt in Kürze

Auffbau WS für Kizomba TänzerInnen mit Vorkenntnissen.
Für Paare und Singles, im Workshop wird laufend der Tanzparner gewechselt.

Was ist Kizomba? Sehr leicht zu lernen, sehr schwer zu Meistern!

Kizomba ist ist der Name einer Musikrichtung mit dazugehörigem Tanz, die beide ihren Anfang in Angola hatten. Ursprünglich entstanden aus der Verbindung von Semba, Merengue, Tango Argentino und Zouk, hat sich der Tanz seitdem stark weiter entwickelt und ist über die portugiesischen Kolonien nach Europa gekommen, wo er zunächst In Portugal und Frankreich, inzwischen aber in jeder Großstadt getanzt wird.

Als sehr sinnlicher, ruhiger Tanz, dessen Grundbewegungen innerhalb von Minuten erlernt werden können, gibt Kizomba den noch viel Möglichkeit zu Komplexität und technischer Raffinesse, besonders da ohne einen festgelegten Grundschritt viel Spielraum zu Individualität und Musikalität gegeben ist.

In diesem Workshop lernst Du verschiedene Kizomba Grundlagen zusammenzufügen.
Du lernst Dich mit Deinem Partner zu verständigen und Elemente flüssig zu Kombinationen zu verbinden.
Leader erlernen sanft und Geschmeidig die Achse und Ausrichtung der Follower zu beeinflussen, Follower trainieren hier besonders Aufmerksamkeit für die Führung des Partners sowie Balance und Leichtfüßigkeit.

Ein paar Videos sehr unterschiedlicher Stile:


Afro Latin Connection:
https://www.youtube.com/ watch?v=A_cWZ4OKjv0

Laurent & Adeline
https://www.youtube.com/ watch?v=Q0jayrE3RsA&t=20

Albir & Sarah:
https://www.youtube.com/ watch?v=yvyikwJCBbw

MOUN Kizomba:
https://www.youtube.com/ watch?v=paJk3cxpn8k



Hier zur Anmeldung

Den Kursbeitrag bitte vorab überweisen.


Gastlehrer Karuk aus Lyon
nächster Termin in Kürze
16:00 afro body concept
17:00 salsa on 2 leading & following tricks & body movement

Videos mit Karuk:
https://www.youtube.com/ watch?v=kUrbU1QwkhM
https://www.youtube.com/ watch?v=nCFrrn2x1c0
https://www.youtube.com/ watch?v=UkzvzINDR_M


Workshops mit Paul Baarn (NL)


Partnerwork mit Paul 10/2011

Partnerwork mit Paul 11/2012